Hybrid Bookshelf

Das virtuelle Bücherregal für Bibliotheksräume. E-Books und Printmedien attraktiv auf Touch Terminals präsentieren.
Intuitive Touch Gesten + Animierte 3D Darstellung = Wow Effekt

Interaktive Regale

Mit visuell ansprechenden Coverbildern und Coverfarben

Wir entwickeln das Hybrid Bookshelf mit dem Anspruch eine einzigartig positive Nutzererfahrung zu schaffen. Mit Touch Gesten navigiert man durch die digitalen Regale und auf Fingertipp fliegen Print und E-Book Medien aus dem Regal. Die herausfliegenden Bücher und Magazine klappen sich auf und zeigen Detailinformationen auf dem Rücken.

Alles aus einer Hand

Sie haben Fragen zur benötigten Hardware? Wir beraten Sie gern. Wir vermitteln Ihnen auf Wunsch die notwendige Hardware. Einzelne Komponenten oder ganze Terminal-Lösungen, sowie zusätzliche Module wie NFC-Modul, Kartenleser oder Barcodescanner.

Anbindung an alle Bibliotheks- und Verbundkataloge möglich

Damit das Hybrid Bookshelf mit unterschiedlichen Katalogsystemen kompatibel ist, haben wir eine Webschnittstelle für Bibliotheksdaten entwickelt. Unser Liberry Data Gateway spricht die unterschiedlichen Sprachen der digitalen Bibliothekswelt, wie z. B. MARC im Xml oder Byte Format und unterstützt eine Vielzahl bekannter Bibliothekskataloge wie z. B. OCLC Worldcat, GVI oder die Swissbib.

Lizenzierte E-Books neben physischen Beständen präsentieren und durchsuchen

Ergänzend zu physischen Beständen gewinnen digitale Medien wie E-Books immer mehr Bedeutung. Im Hybrid Bookshelf können lizenzierte E-Book Sammlungen im virtuellen Regal prominent präsentiert werden, auch in Kombination mit physischen Exemplaren.

Spezielle Kategorien wie Lehrbestände oder Neuerwerbungen als virtuelles Regal aufstellen

Neben dem gesamten Bibliotheksbestand sollen oft spezielle Sammlungen oder Kategorien prominent als eigenständiges Regal präsentiert werden. Im Hybrid Bookshelf können beliebig viele solcher virtuellen Regale umgesetzt werden, um z. B. Lehrbestände oder Neuerwerbungen hervorzuheben und durchsuchbar zu machen.

Standorte physischer Medien anzeigen und aktuelle Verfügbarkeit prüfen

In Eingangsbereichen strategisch platzierte Hybrid Bookshelf Terminals unterstützen den Suchenden mit Standortangaben bei der Wegfindung. Angezeigte Informationen über die Verfügbarkeit vermeiden lange Wege zum leeren Regal.

E-Books am Terminal Anlesen und auf Smartphones oder USB-Sticks mitnehmen

Mit dem integrierten Webbrowser und dem Touch freundlichen PDF Reader können E-Books direkt im Hybrid Bookshelf gelesen werden und anschließend via QR-Code oder NFC auf Smartphones, oder via USB mitgenommen werden.

Kiosk Modus - Sofort sichere Terminals für öffentliche Räume ohne IT Kenntnisse

Terminal PCs im öffentlichen Raum werden täglich von vielen Besuchern unbeobachtet genutzt. Der Kiosk Modus des Hybrid Bookshelf verwandelt handelsübliche Windows 10 Geräte in sichere Touch Terminals.

Moderne Webbrowser Integration mit Schutz der Privatsphäre

Da das Hybrid Bookshelf im öffentlichen Raum genutzt wird muss die Privatsphäre der Nutzer besonders geschützt werden.

Ein virtuelles Bücherregal für Bibliotheksräume zum Anfassen
Facetten für Fachgebiete Filter mit lokaler Systematik und Gebäudeinformation
Facettierte Suchen nach Medium, Jahr oder Sprache spielend leicht mit Filterkarten
Entstehungsgeschichte - Vom Forschungsprojekt zur Bibliothekssoftware
Optimiert für Windows 10 Multi-Touch Geräte mit Full HD oder 4K Auflösung
Rundum Sorglos mit Beratung, Anbindung, Wartung und Support inbegriffen